Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata
Inhalt

> Home

Index:


Hier findest du Informationen zum Open Roberta Lab und zu unserem "Open Roberta Betriebssystem" (auch Open Roberta Firmware genannt). Zunächst beschreiben die Menüpunkte im Open Roberta Lab und was sich hinter den Menüpunkten verbirgt. Wir haben versucht, das Open Roberta Lab so einfach wie möglich aufzubauen.

Es gibt sieben Menüpunkte in der oberen Reihe (von links): Bearbeiten - RoboterHilfe Benutzer - Tutorials - Galerie - Sprache.

Die Menüpunkte werden nachfolgend beschrieben.

Am rechten Rand des Open Roberta Labs befinden sich vier Schaltflächen, über die ergänzende Fenster auf- und zugezogen werden können:


Bearbeiten-Menü

In diesem Teil des Menüs findest du alles, was du mit deinem Programm machen kannst. Zusätzlich kannst du hier einstellen, mit welchen NEPO-Blöcken du programmieren möchtest.

starte auf dem Roboter

Mit einem Klick auf diesen Untermenüpunkt startest du das Programm auf dem Roboter. Dazu wird dein Programm und die Roboterkonfiguration an den Open Roberta Server geschickt. Dort wird daraus der vom Roboter lesbare Maschinencode generiert und an den Roboter geschickt. Der Roboter startet das Programm, sobald er es vollständig erhalten hat.

Wenn kein Roboter verbunden ist, erhältst du direkt eine Meldung. Du kannst eine bestehende Verbindung an der farbigen Roboterbezeichnung links oben im Menü erkennen.

Das »Starten« eines Programmes kannst du an verschiedenen Stellen im Open Roberta Lab und auf deinem Roboter erkennen:

  1. Oben in der Mitte des Open Roberta Labs erscheint für kurze Zeit eine Meldung, dass dein Programm nun verarbeitet wird.
  2. Auf dem Roboter erscheint das NEPO Logo, bevor es mit dem eigentlichen Programm losgeht.
  3. Während dein Programm ausgeführt wird, blinkt oben links im Menü die Roboterbezeichnung.

Du kannst ein Programm auch mit einem Klick aus dem Programmierbereich starten

starte in der Simulation

Mit einem Klick auf diesen Untermenüpunkt startest du das Programm in der Simulationsumgebung. Dein Programm wird an den Open Roberta Simulator geschickt und direkt ausgeführt. Die Roboterkonfiguration des simulierten Roboters beruht auf der Standardkonfiguration.

neu

Hier kannst du ein neues Programm erzeugen.

Bevor du ein neues Programm erzeugst, denke daran, dein altes Programm zu speichern, da das alte Programm gelöscht wird. Wie du dein Programm speicherst, kannst du hier nachlesen.

Meine Programme ...

Hier öffnet sich ein neuer Bereich und es werden dir alle deine gespeicherten Programme gezeigt. Hierfür musst du dich im Open Roberta unter »Benutzer« zunächst anmelden bzw. ein neues Benutzerkonto anlegen. Um mehr über deine persönliche Programm-Galerie zu erfahren, klicke hier.

Mehrere Roboter simulieren ...

Du kannst zwei oder mehr Programme in der Simulationsumgebung starten.

Voraussetzungen:

  1. Angemeldeter Benutzer
  2. Mindestens zwei gespeicherte Programme

Beispielprogramme ...

Wähle eines der gespeicherten Beispielprogramme, um dir den Einstieg zu erleichtern. Diese Programme wurden von uns erstellt, um dir anhand eines Beispiels zu zeigen, zu was der jeweilige Roboter in der Lage ist. Die Beispielprogramme sind auch nach Robotersystem sortiert, wenn du also momentan kein Beispielprogramm für deinen Roboter findest, haben wir noch keins erstellt.

speichern

Wenn du eingeloggt bist und dein Programm mit »speichern unter« bereits einen Namen bekommen hat, kannst du hiermit Änderungen in deinem Programm speichern. Dieselbe Funktionalität wird über den Knopf in der rechten unteren Bildschirmhälfte bereitgestellt. Speicherort ist die Open Roberta Cloud.

speichern unter ...

Wenn du eingeloggt bist, kannst du in diesem Menü dein Programm unter einem von dir gewählten (neuen) Namen abspeichern. Wenn du den gewählten Namen schon vergeben hast, wird dir das Open Roberta Lab eine Fehlermeldung ausgeben.

zeige Quellcode

Du kannst den eigentliche Quellcode in einem einrollenden Fenster darstellen lassen, in dem du auf <> klickst. Das gleiche Fenster kannst du auch mit dem Knopf »Zeige Quellcode« aus dem seitlichen Menü aufrufen.

öffne Quellcodeeditor

Hier kannst du den textuellen Quellcode im Open Roberta Lab bearbeiten, bauen und dann auf dem Gerät ausführen. Wenn du mehr über den Quellcodeeditor wissen möchtest, kannst du es hier nachlesen.


Hier kannst du einen Link zu deinem Programm erstellen. Diesen Link kannst du dann mit anderen Personen teilen, sodass diese auch Zugriff auf dein Programm haben.

exportiere Programm

Das aktuelle Programm wird in eine XML-Datei exportiert und auf deinem lokalen Speichermedium gespeichert, also auf deiner Festplatte oder z.B. auf einem USB-Stick.

importiere Programm

Es wird ein Programm aus einer XML-Datei importiert, d.h. von einem lokalen Speichermedium geladen. Du kannst nur Programme für das momentan ausgewählte Roboter-System importieren. Wenn das Programm nicht zum Roboter-System passt, gibt dir das Open Roberta Lab eine Fehlermeldung aus.

Achtung! Beim Import eines Programms wird das aktuelle Programm überschrieben. Du solltest es unbedingt vorher speichern. Wie du dein Programm speicherst, kannst du hier nachlesen.

NEPO-Blöcke Anfänger

Mit einem Klick auf diese Schaltfläche wird eine reduzierte Auswahl der im Open Roberta Lab zur Verfügung stehenden NEPO-Blöcke angezeigt, die optimal für den Einsteig in das Open Roberta Lab mit dem jeweiligen Hardwaresystem geeignet sind.

NEPO-Blöcke Experte

Mit einem Klick auf diese Schaltfläche wird die volle Auswahl der im Open Roberta Lab zur Verfügung stehenden NEPO-Blöcke angezeigt.


Roboter-Menü

Roboter auswählen

Wähle aus verschiedenen Robotern aus, um ein Programm für diesen Roboter zu erstellen.

Roboter verbinden 

Wenn du dein Programm nicht nur in der Simulation, sondern auch mit einem richtigen Roboter ausprobieren möchtest, kannst du diesen mit dem Open Roberta Lab verbinden. Wie du deinen Roboter mit dem Open Roberta Lab verbindest, kannst du auf der jeweiligen Vorbereitungs-Seite des Roboters nachlesen.

Info

Wenn das Open Roberta Lab mit einem Roboter verbunden hast, kannst du hier verschiedene Informationen über den Roboter auslesen, wie z.B. den Namen deines Roboters oder das Robotersystem.


Hilfe-Menü

Im Hilfemenü stehen folgende Untermenüs zur Verfügung, um dir bei der Bedienung des Open Roberta Labs zu helfen:

Allgemeine Hilfe

Direkter Link in das Open Roberta Wiki mit umfassenden Informationen zum Projekt und zur Programmierung mit NEPO.

FAQ

FAQ steht für Frequently Asked Questions, auf deutsch: Häufig gestellte Fragen.

Fragen, die sehr häufig an uns herangetragen wurden, sind auf einer Seite zusammengestellt und bieten Antworten zu den Fragen.

Über das Open Roberta Lab

Hier findest du ein paar Informationen zum Open Roberta Lab und zum Fraunhofer-Institut IAIS.

Über das Open Roberta Projekt

Hier findest du Informationen über das Projekt Open Roberta.

Starthinweis anzeigen

Wenn du auf dieses Untermenü klickst erscheint das am Anfang gezeigt Pop-Up Menü in dem unter anderem die aktuellsten Neuerungen im Open Roberta Lab aufgeführt werden. 

Logging

Zeigt dir alle deine Aktionen an, die du im Open Roberta Lab durchgeführt hast.

Datenschutzerklärung

Hier kannst du unsere Datenschutzerklärung nachlesen.

Impressum

Hier kannst du unser Impressum finden.


Benutzer-Menü

Mit diesem Menü kannst du dich im Open Roberta Lab anmelden, abmelden oder dir einen neuen Benutzerkonto anlegen bzw. einen bestehendes Benutzerkonto löschen. Hierfür stehen dir folgende Untermenüs zur Verfügung:

anmelden

Mit einem bestehenden Benutzerkonto anmelden. Wenn du noch kein Benutzerkonto hast, besteht die Möglichkeit, ein neues Konto anzulegen.

abmelden

Das angemeldete Benutzerkonto verlassen. Du kannst aber weiterhin NEPO-Programme schreiben und auch auf deinen Roboter übertragen.

ändern ...

Ändere einzelne Angaben zu deinem Benutzerkonto, wie den Benutzernamen, den Anzeigenamen, die E-Mail-Adresse oder das Passwort. Wenn du deine E-Mail-Adresse noch bestätigen musst, kannst du dir hier die Bestätigungsmail auch erneut zusenden lassen.

Benutzer löschen

Löscht dein Konto und alle deine darin gespeicherten Programme.

Statusinformationen

Es werden Informationen angezeigt, wie Benutzername, aktueller Programmname, Roboterkonfiguration und der gewählte Benutzermodus.



Tutorials ...

Hier öffnet sich ein neuer Bereich mit Tutorials zu deinem momentan ausgewählten Robotern. Tutorials helfen dir deinen Roboter Schritt für Schritt besser zu verstehen. Momentan gibt es noch nicht für jeden Roboter ein eigenes Tutorial, dies kann sich aber in Zukunft ändern.


Galerie ...

In der Galerie können alle Benutzer des Open Roberta Labs ihre selbst erstellten Programme hochladen und mit anderen Benutzern teilen. Du kannst auch nach Programmen, Benutzern oder Robotersystemen suchen, um eine bessere Auswahl zu erhalten.


Sprachen-Menü

Das Open Roberta Lab wird in immer mehr Sprachen übersetzt. Wähle aus, in welcher Sprache dein Programm angezeigt werden soll.

Die angebotenen Hilfen sind gegenwärtig nur in deutscher und englischer Sprache verfügbar. Wenn eine nicht-deutsche Sprache ausgewählt wurde, gibt es die Hilfsinformationen in englischer Sprache.


Seitliches Menü

Dieses Menü befindet sich an der rechten Seite in der Programmier-Umgebung. Jeder Knopf öffnet dabei jeweils ein einrollendes Fenster bzw. ändert das momentan angezeigte Fenster.

Rechtliche Informationen

Hier findest du alle rechtlichen Informationen über das Open Roberta Lab wie z.B. das Impressum oder die Datenschutzhinweise.

Hilfeansicht

Hier findest du eine genaue Beschreibung aller Blöcke, die für dein Robotersystem existieren. Wenn du mit der Maus über einem Block schwebst, wird in diesem Fenster die Beschreibung zu diesem Block automatisch ausgewählt.

Beschreibungsansicht

In diesem Bereich kannst du dein Programm genauer beschreiben. Es empfiehlt sich immer, dein Programm ausführlich zu beschreiben, sodass du nach einiger Zeit noch weißt, was dein Programm tut und wie es funktioniert.

Quellcode

Hier wird dir der Quellcode angezeigt, den das Open Roberta Lab aus deinen Blöcken generiert. Das Fenster wird allerdings nur während des Öffnens aktualisiert, sodass Änderungen während das Fenster offen ist, nicht angezeigt werden. Zudem kann der hier angezeigt Quellcode nicht manuell verändert werden, dies geht nur im Quellcodeeditor. Wie du zu diesem gelangst und wie du ihn bedienst kannst du oben auf dieser Seite nachlesen.

Simulation

Hier findest du die Simulationsumgebung deines Roboters, wenn es für diesen eine Simulation gibt. Genauere Informationen über die Simulation kannst du hier nachlesen.

  • No labels